Novoflex Classic Ball 5 Anpassung

Ich nutze seit langer Zeit einen Novoflex Classic Ball 5 Kugelkopf auf meinem Stativ. Im laufe der Jahre hat er mich nie im Stich gelassen - auch wenn er so manchen bösen Schlag und ähnliche Grausamkeiten einstecken durfte.



Da die Garantiezeit schon lange vorbei ist und ich ein technisch interessierter Mensch bin, dachte ich mir: "Guckst du mal was das Ding so undokumentiertes kann." Also einen Schraubendreher geschnappt und diese kleine Kreuzschlitzschraube in dem Plastikgriff für die Friktionseinstellung aufgeschraubt.


Nun kann man den Ring komplett abnehmen (hier extra fürs Photo) oder einfach ein wenig hochschieben. Vorsicht beim aufbiegen - nicht dass der Ring bricht!


Was jetzt sichtbar wurde, sind 8 Bohrungen mit Gewinde. Standardmäßig sitzt eine kleine Schraube in der 6. Bohrung von links.
Wenn man diese Schraube weiter nach rechts versetzt, wird die Vorbremsung schwächer und beim Versetzen nach links wird diese stärker.
Da mir die Vorbremsung selbst bei Stufe 5 noch ein wenig zu schwach war, versetzte ich diese Schraube um 2 nach links.
In die Aussparung am Einstellring (im oberen Photo unten sichtbar) muss diese Schraube nun hineinpassen. Wenn dies nicht der Fall ist, kommt die Schraube einmal an den Rechts- oder Linksanschlag und kann dann nicht mehr mittels Ring verstellt werden (was dann wieder aufschrauben heisst).

Jetzt ist die Vorbremsung perfekt für mich angepasst und die Kamera kippt nicht mehr um, auch wenn ein etwas schwereres Objektiv an der Kamera hängt.

2 Kommentare

Kommentar von: Wim Versteeg [Besucher]
Wim Versteeg

Hello Oliver,

I use the same ClassicBall 5 and I am pretty pleased with the performance. A few questions: have you ever tried to change the rubber panning knob (I like to exchange this knob for a metal one); b) did you ever consider to remove the top disk and place the q-base directly on a shaft (I have exactly the same setup as you have).

Kind regards, Wim

18.10.11 @ 16:20
Kommentar von: [Mitglied]

Hello Wim,

No, i haven’t tried replacing this knob - but it’s a nice idea especially if it’s wet outside. I can’t even see how to get inside the ball.
b) I considered it a few times, but it seems there is no way to change it yourself. It looks as if it’s all one piece.
I bought that classic ball one year too early - today there is the possibility to order it with the q-base directly :(
Sorry that i’m no help.

Kind regards,
Oli

18.10.11 @ 18:31


Formular wird geladen...