Pommes und Schnitzel

Letztens wurden meine beiden bestellten Acrylplatten angeliefert und da ich diese bis jetzt noch nicht genutzt hatte, dachte ich: heute ist eine gute Gelegenheit.

Da eben sowieso noch der X-rite ColorChecker Passport angekommen ist, war es an der Zeit beides mal auszuprobieren.

Also die schwarze Acrylplatte auf zwei Holzböcke gestellt, das Licht eingerichtet und schonmal das Referenzbild mit dem ColorChecker gemacht. Dann ging es ans Pommes und Schnitzel zubereiten. Als beides servierfertig war, schnell noch ein paar Fotos machen und dann ab zum Essen.

Lecker wars!

 

 

 

 

Der ColorChecker kann leider nur mit DNG Daten umgehen, also wurden die CR2 RAWs mittels Adobe DNG Converter umgewandelt und beim Import in Photoshop CS5 dann das erstellte Kameraprofil zugewiesen. Da unter normalem Tageslicht -wie es Blitzgeräte abgeben- die Pommes ein wenig fahl aussahen, habe ich dort noch ein klein wenig an den Farben gedreht um diese etwas knuspriger aussehen zu lassen.

Belichtet wurde mittels Hensel Pro Mini (geblitzt gegen die Zimmerdecke) bei minimaler Leistung mit 1/160sec bei F7.1 - F4

Noch kein Feedback


Formular wird geladen...